Wochenende

Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Wiederbelebung vor dem endgültigen Abriss im Dreispitz Basel.

Wiederbelebung vor dem endgültigen Abriss im Dreispitz Basel.

Ein Konzert in der Elisabethenkirche, Badminton-Weltmeisterschaft in der St. Jakobshalle oder Argentinisch-schweizerischer Ohrenschmaus in der Galerie Numas Igra. Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Basel

Benefiz-Single für kaputten Kulturraum

Der Projektraum M54 muss nach mehreren Wasserschäden saniert werden. Dafür startet heute Abend eine Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Lesung, Kunstperformances, Vernissage und Partys. Zum Start wird unter anderem von Sängerin Nicole Bernegger die Benefiz-Single präsentiert – mit dem passenden Titel «Gimme Shelter».

Freitag 18.30 Uhr, Mörsberger-strasse 54 Basel, Eintritt frei
www.visarte-basel.ch

__

Basel

Im Zeichen der weissen Taube

In der Basler Elisabethenkirche findet heute das Friedenskonzert statt. Musik, Pantomime und Dialog verschmelzen zu einer einzigartigen Darbietung im Zeichen des Friedens. Künstlerinnen und Künstler mit deutschem, jüdischem, palästinensischem und schweizerischem Hintergrund führen das Hybridstück vor.

Freitag 19.30 Uhr, Elisabethenkirche Basel, Eintritt frei
www.offenekirche.ch

__ 

Basel

Wiederbelebung vor dem endgültigen Abriss

Kurz vor dem Abbruch wird dem alten Gebäude an der Mailandstrasse 28 im Dreispitz nochmals Leben eingehaucht: Zum 100. Geburtstag des verstorbenen Basler Malers Kurt Volk können seine Bilder in einer Verkaufsausstellung betrachtet werden. Gleichzeitig werden die Räumlichkeiten durch ein musiktheatralisches Kunstprojekt von «Volk&Glory» bespielt.

Seit Donnerstag Variierende Startzeit, Mailandstr. 28 Basel, Eintritt frei
www.kurtvolk.ch

__

Riehen

Bücher erwachen zum Leben in der Living Library

Am Freitagabend kann im Kloster Dornach Erzählungen zum Thema «Orient trifft Okzident» gelauscht werden. Die Künstlerin Maja Rieder und drei Überraschungsgäste bieten den Besuchern das Konzept der «Living Library» an: Statt Büchern können sie sich in ein Gespräch mit Persönlichkeiten verschiedenster Art vertiefen.

Freitag 18.30 Uhr, Kloster Dornach, Eintritt frei
www.klosterdornach.ch

__

Muttenz

Badminton-Weltelite in der St. Jakobshalle

Seit Montag duellieren sich in der St. Jakobshalle in Münchenstein die absoluten Cracks der internationalen Badminton-Szene bei den Weltmeisterschaften. Die richtig heisse Phase beginnt am Wochenende: In fünf Kategorien hetzen sich die Spieler gegenseitig über den Court, bis am Sonntag die grossen Sieger gekürt werden.

Seit Montag Variierende Startzeiten, St. Jakobshalle Münchenstein, ab 30.– CHF,
www.basel2019.org

__

Basel

Schnorchelrugby im Gartenbad Eglisee

Bereits zum 18. Mal steigen die lungenstarken Athleten ins kühle Nass des Gartenbads Eglisee und kämpfen um den Läckerli-Cup-Pokal mit den vier darin eingeschlossenen Basler Spezialitäten. In einer Mischung aus Rugby und Wasserball messen sich die Teams im Unterwasserrugby. Am Samstagabend steigt ein Open Air am Pool.

Freitag bis Sonntag Gartenbad Eglisee, ab 1.50 CHF
www.uwrugbybale.ch

__

 

Basel

Russische Organistin spielt Bach und Buxtehude

Die russische Organistin Antonia Krymova gibt heute Abend in der Leonhardskirche ein Konzert. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude. Krymova ist eigentlich ausgebildete Pianistin. Die Liebe zur Orgel brachte sie dazu, nach dem Konservatorium nochmals sieben weitere Jahre zu studieren.

Freitag 18.15 Uhr, Leonhardskirche Basel
www.orgelspielzumfeierabend.ch

__

Pratteln

Orchestertechno, Theater und Tanz

Am Samstag präsentieren Techno-DJ Boran Ece und Kommunikationsberaterin Shqipe Sylejmani gemeinsam mit dem Cantabile Chor, der Laienbühne Pratteln, der JV Dance School und der Jugendmusik Pratteln einen erfrischenden und innovativen Verschnitt aus elektronischer Musik, darstellenden Künsten und Orchester.

Samstag Ab 18 Uhr, Kuspo Pratteln, Eintritt frei
www.kulturwerkstatt-techno.ch

__

Basel

Spiel und Spass rund ums Waisenhaus

Seit 350 Jahren setzt sich das Bürgerliche Waisenhaus Basel für verwaiste Kinder ein. Kommenden Sonntag steigt die grosse Jubiläumsgeburtstagsparty. Neben dem durchgehenden Spiel-und-Spass-Angebot können diverse Veranstaltungen wie beispielsweise Musikwerkstätten oder die Märlistunde besucht werden.

Sonntag Ab 10 Uhr, Waisenhaus Basel, Eintritt frei
www.waisenhaus-basel.ch

__ 

  

Liestal

Argentinisch-schweizerischer Ohrenschmaus

In vielen Jahren musikalischer Betätigung und Reisen nach Buenos Aires schlug der Basler Violinist Christian Neff seinem eigenen Wortlaut folgend «Brücken zu den Menschen, Geschichten und Musik Argentiniens». Nun gibt er mit seinem interkontinentalen Ensemble am Basler Latin Festival traditionelle argentinische Musik zum Besten.

Sonntag Ab 17 Uhr, Galerie Numas Igra Basel, Eintritt frei
www.numasigra.com

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1