Grossrat

Wasgenring-Schulhaus in Basel wird für 21 Millionen ausgebaut

Schulhaus Wasgenring Basel

Schulhaus Wasgenring Basel

Die Schulanlage Wasgenring in Basel wird für 21,3 Millionen Franken ausgebaut. Der Grosse Rat hat am Mittwoch einen entsprechenden Kredit gutgeheissen.

Der Entscheid fiel einstimmig mit 85 zu 0 Stimmen. Auf der campusartigen und denkmalgeschützten Schulanlage werden bis 2022 zwei Neubauten erstellt. Grund für den "dringenden Ausbaubedarf" sind laut der Regierung die steigenden Schülerzahlen und Anpassungen an HarmoS.

Bereits im Jahr 2014 war ein offener Projektwettbewerb für einen Erweiterungsbau durchgeführt worden. Die Planung dieses Neubaus wurde 2016 aber vorübergehend eingestellt, weil sich der Platzbedarf erhöht hatte.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1