Literatur
Wegen Nobelpreis: Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk kommt nicht an die BuchBasel

Die kürzlich mit dem Literaturnobelpreis 2018 ausgezeichnete polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk hat ihren Auftritt an der diesjährigen BuchBasel abgesagt. Grund dafür sind die vielen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Auszeichnung.

Drucken
Teilen
Die polnische Autorin Olga Tokarczuk erhielt den nachgeholten Literaturnobelpreis für 2018. (Archivbild)

Die polnische Autorin Olga Tokarczuk erhielt den nachgeholten Literaturnobelpreis für 2018. (Archivbild)

Keystone/EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA

Der Auftritt werde im nächsten Jahr nachgeholt, schrieb LiteraturBasel am Donnerstag in einem Communiqué. Der genaue Termin werde so bald wie möglich bekanntgegeben.

Die BuchBasel findet vom 8. bis 10. November statt. Neben Auftritten der Nobelpreisträgerin Herta Müller oder der mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichneten Autoren Navid Kermani, Carolin Emcke und Liao Yiwu, wird am letzten Festivaltag der Schweizer Buchpreis verliehen.

Aktuelle Nachrichten