Kunstmessen
What’s up an der Art Basel? Whatsapp mit der bz!

Ab Montag steht die Stadt Basel im Zeichen der Kunstmessen - wir informieren Sie auch via Whatsapp.

Merken
Drucken
Teilen
"Pandemonia" – die Kreation eines anonymen Londoner Künstlers – posiert mit einem Besucher an der Art Basel 2016.

"Pandemonia" – die Kreation eines anonymen Londoner Künstlers – posiert mit einem Besucher an der Art Basel 2016.

Keystone

Die bz geht neue Kommunikationswege: Während der Art-Basel-Woche füttern wir nicht nur unsere Webseite und Zeitung mit Bildern, Texten und Seitenblicken rund um den Kunstmesse-Rummel. Wir sind in diesem Jahr auch auf Whatsapp vertreten: Wenn Sie sich in unserem Art-Broadcast registrieren, erhalten Sie unsere Berichterstattung direkt auf Ihr Handy - mit Bildern, Tipps und Links zu unseren Artikeln.

Um dabei zu sein, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

  • Speichern Sie die Nummer +41 79 528 79 70 auf ihrem Handy.
  • Senden Sie uns dann eine Whatsapp-Nachricht mit START und einem frei wählbaren Benutzernamen.

Wir werden Sie dann zu unserem Kanal hinzufügen. Keine Angst: Niemand der anderen Benutzer kann Ihren Namen, Ihre Nummer oder Ihre Nachrichten sehen.

Mit der Redaktion dürfen Sie aber sehr gerne in Kontakt treten. Wir werden uns bemühen, Ihnen zu antworten. Falls Sie den Broadcast verlassen wollen, können Sie einfach obenstehende Nummer löschen. Wir freuen uns, wenn Sie diesen neuen, artgerechten (haha!) Service nutzen. (mac)