Stadtbild
Widerstand gegen Rheinuferweg unterhalb der Pfalz formiert sich

Die Gegner des Rheinuferwegs zwischen Wettstein- und Mittlerer Brücke gründen den Verein «Unser Stadtbild», um gegen die Initiative «Rheinuferweg jetzt» anzutreten.

Merken
Drucken
Teilen
Die Initiative verlangt einen Steg entlang dem Münsterhügel zwischen Mittlerer Brücke und Wettsteinbrücke.

Die Initiative verlangt einen Steg entlang dem Münsterhügel zwischen Mittlerer Brücke und Wettsteinbrücke.

Keystone

Die Freiwillige Basler Denkmalpflege, der Heimatschutz Basel und Pro Natura Basel wollen keinen Spazierweg entlang der historischen Grossbasler Uferfront zwischen Wettstein- und Mittlerer Rheinbrücke. Um den Bau, den die Initiative «Rheinuferweg jetzt» fordert, zu verhindern, haben sie den Verein „Unser Stadtbild" gegründet.

Die Substanzschützer rund um die Gründungsmitglieder Christian Eich, Robert Schiess und Paul Dilitz sind überzeugt, ein möglicher Weg unterhalb der Pfalz «mit seinen historischen Bauten, seinen noch unberührten Mauern und Borden bekrönt vom Münster» zerstöre das «bis heute intakte Stadtbild».

Ausserdem würde der Bau des Stegs geschützte Pflanzen und Kleintiere beeinträchtigen. Der geringe Nutzen einer solchen Fussgängerverbindung stünde also in keinem Verhältnis zum Schaden für Stadtbild und Natur.