Wie die grossen
Basler Primarschulkinder demonstrierten für das Klima

Am Mittwochnachmittag zog eine Klasse der Primarschule Margarethen von der Claramatte zur Marktplatz.

Aimee Baumgartner
Drucken
Teilen
Auf dem Marktplatz wurde die Demo dann beendet.

Auf dem Marktplatz wurde die Demo dann beendet.

zvg / Martin Graf

Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts organisierte die Klasse 5a der Primarschule Margarethen eine bewilligte Demo durch Basel. Im Zentrum stand dabei das Klima. Mit dabei hatten die Schulkinder ihre selbst gebastelten Schilder, die sie bei ihrem Zug von der Claramatte zum Marktplatz präsentierten. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, wurden auch Schülerinnen und Schüler von anderen Primarschulen im Gundeli eingeladen.

Mit ihren Schildern liefen die Kinder über die Mittlere Brücke.
4 Bilder
Was passiert mit unserer Natur, wenn wir nicht besser auf sie achtgeben?
Die Schulkinder zogen Blicke auf sich.
Auf dem Marktplatz wurde die Demo dann beendet.

Mit ihren Schildern liefen die Kinder über die Mittlere Brücke.

Bilder: Martin Graf

Aktuelle Nachrichten