Neuorientierung
Wird Beni Huggel der neue Stadionspeaker im Joggeli?

Letzte Woche hat FCB-Legende Benjamin Huggel ihren Rücktritt nach Saisonende verkündet. Dass er dem FC Basel trotzdem erhalten bleibt, brachte einige Fans auf eine Idee: Sie wollen in Zukunft Huggels Gesänge an jedem Spiel ihres FCB hören.

Drucken
Teilen

Auf dem Basler Fanportal «fcbforum.ch» wird derzeit ein Thema heiss diskutiert: Der als Stimmungskanone bekannte Mittelfeldspieler Benjamin Huggel, der am Saisonende seiner Karriere ein Ende setzt, soll der zukünftige Stadionspeaker der Bebbi werden.

Huggel griff während den Meisterfeiern öfters zum Mikrofon und begeisterte die FCB-Anhänger. In Erinnerung blieb vor allem der «Schnitzelbangg», den er nach der Saison 2003/2004 auf dem Balkon des Stadtcasinos präsentierte (die bz berichtete).

Die Fans sind sich betreffend dieses Vorschlags uneinig. Einige begrüssen die Idee, mit der Begründung, dass der FCB so seinen Identitätswert in der Region weiter steigern könne. Andere möchten jedoch nicht an jedem Spiel Gesänge hören und befürworten einen dezenten Speaker. (agt)

Aktuelle Nachrichten