Eine Gruppe von rund zwanzig vermummten Personen hat am Mittwochnachmittag kurz vor 14 Uhr das Novotel an der Grosspeterstrasse gestürmt. Es dürfte sich um FCB-Anhänger handeln.

Die Angreifer haben sich mit griechischen Fussballfans geprügelt. Dabei ist mindestens eine Person verletzt worden und das Mobiliar der Hotellobby wurde teilweise beschädigt.

Die Auslöser der Konfrontation flüchteten gemäss ersten Erkenntnissen der Basler Polizei Richtung Jakob-Burckhardt-Strasse. Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos.

Da die Aussagebereitschaft der mutmasslichen Opfer zurückhaltend ist, sucht die Kantonspolizei Personen, die Angaben zu den Flüchtenden oder dem Vorfall machen können.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle oder via 117 bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei zu melden.