Vier maskierte Männer haben am Montagabend beim Migros-MMM-Park an der Dornacherstrasse in Basel eine 48-jährige Frau umringt und bedroht. In der Folge händigte das Opfer dem Quartett seine Barschaft aus. Die Täter ergriffen danach die Flucht.

Die Überfallene, die nach Arbeitsschluss um zirka 20.15 Uhr das Einkaufszentrum über den Personalausgang verlassen hatte, erlitt einen Schock. Anzeige erstattete sie erst am Dienstag, wie die Basler Staatsanwaltschaft mitteilte.

Zigarettendieb am Spalenring

Am Dienstag kam es am Spalenring zu einem weiteren Überfall. Der Angestellte eines Discounters ertappte einen Zigarettendieb auf frischer Tat. Als er den Täter zur Rede stellen wollte, bedrohte er den Verkäufer und ergriff mitsamt seiner Beute die Flucht.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Räuber aus dem Depot der Filiale mehrere Stangen Zigaretten behändigt und in einer Tasche verpackt. Dabei wurde er vom Angestellten beobachtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.