Schmuggel

Zöllner schnappen mitten im Pendlerverkehr einen Waffen-Schmuggler

Bei einer Kontrolle erwischte die Grenzwache einen Mann, der unerlaubterweise Waffen dabei hatte (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle erwischte die Grenzwache einen Mann, der unerlaubterweise Waffen dabei hatte (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle des Pendlerverkehrs am Zoll Otterbach in Basel am Montagmorgen ist ein Mann festgenommen worden. Er hatte unerlaubterweise Waffen bei sich, wie das Sicherheitsdepartement mitteilte.

Ein weiterer Grenzgänger war wegen verschiedener Vergehen ausgeschrieben. In zwei Fällen waren zudem Abklärungen wegen Schwarzarbeit nötig, wie es weiter hiess. Verstösse gegen das Ausländergesetz seien hingegen keine festgestellt worden.

Die Kontrolle dauerte ab 6 Uhr rund eineinhalb Stunden lang. Genauer überprüft wurden 50 Autos und 60 Personen im Einreiseverkehr aus Deutschland.

Die Kontrollen durchgeführt haben Mitarbeiter der Schweizer Grenzwache, des Amtes für Wirtschaft und Arbeit sowie des Migrationsamtes Basel-Stadt und Fahnder der Basler Polizei. Laut dem Departement sollen solche koordinierten Kontrollen an den regionalen Grenzübergängen in unregelmässigen Abständen wiederholt werden.

Meistgesehen

Artboard 1