Silvester
Zum 13. Mal wird die Basler Bevölkerung an Silvester ein Feuerwerk bestaunen

Das Jahresende naht und damit die Silvesterfeier. Auch dieses Mal wird wieder ein grosses Feuerwerk ausgerichtet - bereits zum 13. Mal. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer wird an den Rheinufern gratis Glühwein ausgeschenkt. Eine besinnliche Feier findet ausserdem auf dem Münsterplatz statt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Neujahrsfeuerwerk 2012 in Basel.

Das Neujahrsfeuerwerk 2012 in Basel.

Keystone

In der Silvesternacht wird die Basler Bevölkerung ein weiteres Mal ein grosses Feuerwerk bestaunen können. Bereits zum 13. Mal feiert die Stadt den Jahreswechsel auf diese Weise. Das Spektakel beginnt um 00.30. Die Mittlere Brücke wird ab 22 Uhr für den Privatverkehr und ab ca. 23.50 Uhr auch für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Gratis Glühwein

Wer sich die Wartezeit versüssen will, kann sich zwischen 23 Uhr und 1 Uhr an zwei Getränkeausgabestellen kostenlos mit Glühwein versorgen. Ausgeschenkt wird dieser bei der Mittleren Brücke im Kleinbasel (Café Spitz) und im Grossbasel bei der Johanniterbrücke (Cargo Bar).

Besinnliche Feier auf dem Münsterplatz

Wer es eher ruhig mag, wird den Münsterplatz bevorzugen, wo eine besinnliche Silversterfeier stattfindet. Diese beginnt um 23.30 Uhr mit dem Stadtposaunenchor. Das alte Jahr wird dann zwischen 23.45 Uhr und 23.55 Uhr mit der grossen Glocke des Martinsturms ausgeläutet. Anschliessend werden alle Glocken der Stadt das neue Jahr begrüssen. Der Gottesdienst im Münster dauert von 00.15 Uhr bis 00.30 Uhr. (sra)