Anwohner hatten kurz vor 2 Uhr wegen der lichterloh brennenden Parterre-Wohnung Alarm geschlagen. Das Mehrfamilienhaus musste vorübergehend evakuiert werden. Der Brand war rasch gelöscht, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilte.

Zur Ursache des Feuers wurden Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise sei ein Weihnachtsbaum im Wohnzimmer in Brand geraten, hiess es in der Mitteilung.