Der Inhaber des indischen Schmuckgeschäfts war nach 19.30 Uhr mit seiner Frau und seinem Sohn im Laden und wollte diesen schliessen. Da betraten die beiden Unbekannten das Geschäft, und einer von ihnen bedrohte den Ladeninhaber mit einer Pistole, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Dienstag mitteilte.

Der Inhaber griff in einem Reflex nach dem Lauf der Waffe, worauf es zu einem Gerangel kam. Derweil ging der andere Täter hinter den Tresen und stahl zwei Behältnisse mit Schmuck. Die Unbekannten flohen danach in Richtung Heuwaage. Eine sofortige Fahndungsaktion der Polizei blieb erfolglos. Verletzt worden sei niemand.