Diegten

26-Jähriger baut Selbstunfall – Auto stark beschädigt

Ein 26-jähriger Lenker hat am Samstagabend auf der Hauptstrasse in Diegten die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam im Wiesland auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt.

Der Selbstunfall ereignete sich kurz vor 18.15 Uhr, wie die Polizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte. Das stark beschädigte Fahrzeug habe durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden müssen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1