Birsfelden

26-jähriger Raser auf A2 bei Birsfelden erwischt

Der 26-Jährige war mit 140 km/h statt den erlaubten 80 km/h gefahren. (Symbolbild)

Der 26-Jährige war mit 140 km/h statt den erlaubten 80 km/h gefahren. (Symbolbild)

Die Baselbieter Polizei hat am Montagabend bei einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle auf der A2 bei Birsfelden einen Autoraser aus dem Verkehr gezogen. Der 26-Jährige war mit 140 km/h statt den erlaubten 80 km/h gefahren.

Der Autofahrer sei kurz nach 23 Uhr mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in Richtung Bern/Luzern unterwegs gewesen, teilte die Baselbieter Polizei am Dienstag mit. Der 26-Jährige musste seinen Führerausweis abgeben. Sein Fahrzeug wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft beschlagnahmt.

Meistgesehen

Artboard 1