Öffnungszeiten

An der EM dürfen Baselbieter Beizen länger geöffnet bleiben

An den Spieltagen sollen die Baselbieter Lokale bis 2 Uhr morgens geöffnet bleiben dürfen. (Symbolbild)

An den Spieltagen sollen die Baselbieter Lokale bis 2 Uhr morgens geöffnet bleiben dürfen. (Symbolbild)

Gastronomiebetriebe im Kanton Basel-Landschaft dürfen während der Fussball-Europameisterschaft im Juni an den Spieltagen bis um 2 Uhr geöffnet haben. Die um zwei Stunden verlängerten Öffnungszeiten gelten jedoch nur für den Innenbereich.

Diese Lösung habe bereits während der Fussball-Weltmeisterschaft vor zwei Jahren "problemlos funktioniert", teilte die Sicherheitsdirektion Basel-Landschaft am Mittwoch mit. Die Regierung appelliere auch diesmal an erhöhte gegenseitige Toleranz und Rücksichtnahme.

Die Regelung gilt für Gastwirtschaftsbetriebe, Vereinswirtschaften sowie alle mit der EM in Zusammenhang stehenden Gelegenheitswirtschaften. Die Europameisterschaft in Frankreich beginnt am 10. Juni und endet mit dem Final am 10. Juli.

Meistgesehen

Artboard 1