Rauchvergiftung

Arbeiter wird bei Kellerbrand in Birsfelden verletzt

Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im Keller der Geschäftsliegenschaft. (Symnbolbild)

Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im Keller der Geschäftsliegenschaft. (Symnbolbild)

Bei einem Brand im Keller einer Geschäftsliegenschaft in Birsfelden ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter verletzt worden. Die Sanität brachte den 35-Jährigen mit einer Rauchvergiftung ins Spital.

Das Feuer war gegen 15.30 Uhr in einem Lagerraum des Kellers an der Freulerstrasse ausgebrochen, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Brandsursache war zunächst unklar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1