Unfall

Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen auf der A2 bei Augst

Zwei Personen- und ein Lastwagen waren am Montagmorgen an einer Auffahrkollision auf der A2 bei Augst beteiligt. Eine Automobilistin wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Spital gebracht werden. Es gab erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Zum Unfall kam es, weil der Lieferwagenlenker zu spät bemerkt hatte, dass zwei Fahrzeuge vor ihm im stockenden Kolonnenverkehr stark abbremsen mussten. Laut Polizeiangaben vom Montag fuhr er deshalb in ein vor ihm fahrendes Auto, das wiederum ins nächste Fahrzeug geschoben wurde. Die verletzte Frau sass im mittleren Auto.

Die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten dauerten rund eineinhalb Stunden. Der zweite Überholstreifen der Autobahn wurde in Folge des Unfalls mit Diesel verschmutzt. Er musste deshalb gesperrt und von einer Wischmaschine gereinigt werden. In dieser Zeit kam es laut Polizei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und langen Rückstaus auf der A2 und A3. (sda, bz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1