Pratteln/Autobahn A2

Auffahrkollision zwischen fünf Autos sorgt für langen Stau

Am Sonntagabend kurz 18.30 Uhr kam es kurz nach dem Tunnel Schweizerhalle in Fahrtrichtung Bern/Luzern zu einem Auffahrunfall. Fünf Fahrzeuge waren involviert. Verletzt wurde niemand.

Zwei der fünf Fahrzeuge, die in den Unfall verwickelt waren, waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Warum es zu Unfall kam ist laut Polizei noch unklar. Ermittlungen laufen.

Für die Dauer der aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten musste der linke der drei Fahrstreifen bis gegen 20 Uhr gesperrt werden. Dies führte zu einem mehreren Kilometer langen Stau, verbunden mit entsprechenden Wartezeiten.

Davon waren zahlreiche Besucherinnen und Besucher der muba sowie des FCB-Matches betroffen. Nach 20 Uhr normalisierte sich die Verkehrslage zusehends wieder. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1