Tenniken

Auto auf Rastplatz gerät in Brand – komplett zerstört

Auf dem A2-Rastplatz Tenniken ist am Samstagmorgen ein Auto in Brand geraten. Der Personenwagen wurde dabei komplett zerstört. Verletzt wurde niemand.

Die entsprechende Meldung ging um 09.20 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein, wie diese am Samstag mitteilte. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen schnell löschen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen brach der Brand im Motorraum des Personenwagens aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, im Vordergrund steht aber eine technische Ursache.

Aktuelle Polizeibilder vom März:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1