Böckten

Auto fährt auf Motorrad auf - 18-jähriger Motorradfahrer verletzt

Der Motorradfahrer hatte an einem Fussgängerstreifen angehalten, damit eine Fussgängerin die Strasse überqueren konnte. (Symbolbild)

Der Motorradfahrer hatte an einem Fussgängerstreifen angehalten, damit eine Fussgängerin die Strasse überqueren konnte. (Symbolbild)

Bei einem Auffahrunfall auf der Haupstrasse in Böckten ist am Freitag ein Motorradfahrer verletzt worden. Ein Autolenker hatte zu spät bemerkt, dass der Motorradfahrer vor ihm angehalten hatte. Die Sanität brachte den 18-Jährigen ins Spital.

Der Motorradfahrer hatte gegen 6.45 Uhr vor einem Fussgängerstreifen angehalten, damit eine Fussgängerin die Strasse überqueren konnte. Ein 49-jähriger Autolenker bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr mit seinem Personenwagen auf das Motorrad auf.

Meistgesehen

Artboard 1