Niederdorf

Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn – Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

Am Montagabend geriet ein Autofahrer auf der Bennwilerstrasse in Niederdorf in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in ein anderes Auto. Alle drei involvierten Personen wurden verletzt.

Der 54-jährige Autofahrer fuhr gegen 19.15 Uhr von Niederdorf herkommend auf der Bennwilerstrasse in Richtung Bennwil. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Die beiden Insassen des entgegenkommenden Wagens wurden beim Unfall schwer verletzt und mussten mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Auch der Unfallverursacher wurde verletzt und musste ins Spital. Ein beim ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.45 mg/L.

An den involvierten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat zur Klärung des Unfallherganges ein Verfahren eröffnet.


 

Aktuelle Polizeibilder vom März

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1