Verbot

Baselbieter Jugendliche unter 18 dürfen keine E-Zigaretten kaufen

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Im Kanton Baselland wird der Verkauf von E-Zigaretten an unter 18-Jährige verboten. Der Landrat hat am Donnerstag in zweiter Lesung das Alkohol- und Tabakgesetz entsprechend angepasst.

In Baselland werden künftig nikotinhaltige E-Zigaretten wie normale Raucherwaren behandelt. Derzeit sind E-Zigaretten mit Nikotin wegen einer Rechtslücke frei verkäuflich: Das Verwaltungsgericht hatte im April 2018 eine Verfügung des Bundesamtes für Lebensmittel und Veterinärwesen (BLV) aufgehoben.

Der Landrat sprach sich am Donnerstag in seiner zweiten Lesung mit 82 gegen 0 Stimmen für die Anpassung des Alkohol- und Tabakgesetzes aus. Angestossen hatte das Verbot eine EVP-Motion.

Der Bund dürfte ein Verbot wohl frühestens Mitte 2022 umsetzen – wenn überhaupt, denn über die Modalitäten bestehen Meinungsunterschiede. Nun ist der Kanton Basel-Landschaft wie auch schon der Kanton Wallis dem Bund vorausgeeilt.

Meistgesehen

Artboard 1