Coronavirus

Baselbieter Team-Orientierungslauf kurzfristig abgesagt

Die Organisatoren können eine Durchführung des Team-OL in der aktuellen Situation nicht verantworten.

Die Organisatoren können eine Durchführung des Team-OL in der aktuellen Situation nicht verantworten.

Die 68. Auflage des Baselbieter Team-OL im Gebiet Stürmenchopf bei Laufen, die am Sonntag hätte stattfinden sollen, ist heute Freitagmorgen abgesagt worden.

Die «Covid-19-Verordnung besondere Lage» des Bundesrats regelt, dass Grossveranstaltungen nur durchgeführt werden dürfen, wenn die epidemiologische Lage im Kanton die Austragung erlaubt und der Kanton über die notwendigen Kapazitäten im Contact-Tracing verfügt. «Leider hat sich die Lage im Kanton wie auch in der restlichen Schweiz in den letzten Tagen verschärft», schreibt das Baselbieter Sportamt auf seiner Homepage.

Weil die Ampel der epidemiologischen Lage im Baselbiet auf Rot stehe und das Contact-Tracing ausgelastet sei, könnten die Organisatoren nach einer letzten Lagebeurteilung die Durchführung nicht mehr verantworten, heisst es weiter. «Wir müssen schweren Herzens den diesjährigen Team-OL absagen.»

Meistgesehen

Artboard 1