Münchenstein BL

Betrunken und ohne Billett: 25-Jähriger verursacht heftige Kollision

In der Nacht auf Samstag kam es in Münchenstein BL zu einer heftigen Kollision. Ein Autolenker fuhr mit relativ hohem Tempo auf einen Personenwagen vor ihm auf.

Zum Unfall kam es Samstagnacht gegen 1.20 Uhr. In der Bruderholzstrasse in Münchenstein BL, am Ende der Auffahrt unmittelbar vor der Einmündung in die Baselstrasse (Münchenstein-Neuewelt).  

Der 25-jährige Autolenker fuhr gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft «mit relativ hoher Geschwindigkeit auf einen Personenwagen vor ihm auf», der vor der Verzweigung Bruderholzstrasse/Baselstrasse abbremste.

Der 27-jährige Lenker des vorderen Fahrzeuges sowie seine 26-jährige Beifahrerin klagten danach über Nackenschmerzen. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital. 

Ein beim Unfallverursacher vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Zudem zeigte sich, dass dem Verursacher vor Kurzem sein Führerausweis entzogen worden war.

Der 25-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt, ein Strafverfahren läuft. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Weil Motorenöl auslief, musste zudem die Feuerwehr Münchenstein zugezogen werden. 

Meistgesehen

Artboard 1