Pratteln

Brand im elften Stock eines Mehrfamilienhauses in Pratteln

Feuerwehr war vor Ort

Feuerwehr war vor Ort

Im elften Stock eines Wohnhauses in Pratteln ist in der Nacht auf Dienstag ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Sachschaden entstand, doch verletzt wurde niemand.

Der Brand war den Einsatzdiensten gut eine halbe Stunde nach Mitternacht gemeldet worden. Die angerückte Feuerwehr hatte das Feuer rasch gelöscht. Da niemand in der Wohnung war, musste die Wohnungstür aufgebrochen werden.

Die übrigen Hausbewohner konnten während der Löscharbeiten im Haus bleiben. Die Brandursache sei noch offen; Abklärungen seien im Gange, hiess es in der Mitteilung weiter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1