Eine Privatperson verständigte die Baselbieter Polizei, als sie in einem Couvert, welches an sie adressiert war, eine unbekannte braune Flüssigkeit festgestellt hatte. Die Polizei brachte das Couvert auf den Polizeiposten Binningen.

Dort sicherten und analysierten die aufgebotenen Spezialisten der Feuerwehr und der Chemiewehr die Flüssigkeit.

Die Analyse ergab, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine Hefemischung handelte.

Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt. Wer das Couvert verschickt hatte und weshalb ist Teil der Abklärungen der Polizei.