Eine vorgezogene Realisierung der Hauptprojekte beim Gym Münchenstein sei grundsätzlich möglich, teilt die Bau- und Umweltschutzdirektion mit.

Sie bedinge, dass die bisherige Projektstruktur aufgegleist werde und aus den bis anhin zwei Hauptprojekten Sanierung Aussenhüllen und Erweiterungsbau mit Innensanierung neu drei Hauptprojekte Sanierung Aussenhüllen, Innensanierung und Erweiterungsbau werden. Für die beiden letzteren Hauptprojekte werden neu zwei separate Baukreditvorlagen erarbeitet.

Das Vorgehen sei mit der Schulleitung des Gymnasiums und der Bildungs- Kultur und Sportdirektion abgesprochenen worden. Noch während der laufenden Sanierung des Gymnasiums in den Jahren 2014 bis 2018 soll dann von 2017 bis 2018 auch der Erweiterungsbau erstellt werden. Voraussetzung dazu ist die Genehmigung des Baukredits durch den Landrat.