Laut Baselbieter Polizei wollte sich der 20-Jährige kurz nach 00.30 Uhr auf der Krummeneichstrasse in Pratteln einer allgemeinen Polizeikontrolle entziehen. Langsam fuhr er auf die Kontrollstelle zu, dann gab er unvermittelt Gas und raste vom Hülftenkreisel auf die A22 in Richtung Olten.

Danach beabsichtigte der Autofahrer, die A22 bei der Ausfahrt «Frenkendorf/Füllinsdorf Süd» in Richtung Rheinstrasse zu verlassen. Noch in der Ausfahrt verlor er jedoch die Kontrolle über sein Auto und krachte auf der linken Strassenseite in eine Betonmauer.

Die Polizei konnte den Lenker und den Beifahrer auf der Unfallstelle anhalten. Ein Drogentest beim Lenker verlief positiv. Zudem stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen gültigen Führerausweis hat. Er wird nun an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Aktuelle Polizeibilder