Per Ende Januar schloss die Bau + Hobby-Filiale im Allschwiler Bachgraben ihre Tore. Seither hängen in der Umgebung auffällige Plakate von Jumbo. Auf ihnen heisst es etwa: «Hält länger als Ihr Bau + Hobby am Bachgraben», darunter der Zusatz: «Für alle Heimwerker, die ihren alten Bau + Hobby vermissen: Jumbo Allschwil, Binningerstrasse 74.»

Der Name Coop ist auf den Reklamen nicht zu sehen – so frech war man bei der Manor-Tochter Jumbo dann doch nicht. Selbst dann wären die Plakate rechtlich kaum bedenklich: Vergleichende Werbung ist in der Schweiz nur dann untersagt, wenn sie täuscht, irreführt, schwindelt oder unnötig herabsetzt – das kann man bei den von Jumbo verwendeten Motiven nicht behaupten.

Coop war unzufrieden mit Gebäude

Coop begründete im November 2017 die Schliessung der Filiale im Bachgraben, die auch bei den Bewohnern der nahen Basler Quartiere beliebt war, mit baulichen Hindernissen. «Das Gebäude in Allschwil entspricht nicht mehr unseren Anforderungen», hatte die Coop-Medienstelle auf Anfrage verlauten lassen. Der Grossverteiler war lediglich Mieter des Gebäudes und konnte somit allfällige Umbauten nicht selber umsetzen.

In der Filiale waren 15 Mitarbeitende beschäftigt. Coop versicherte, man werde ihnen in anderen Bau + Hobby-Filialen Stellen anbieten.