«Die ganze Bevölkerung und ein sensationeller Publikumsaufmarsch erlebten während drei Tagen eine grossartige und beeindruckende Leistungsschau der Muttenzer Gewerbe-, Handels-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe. Der Gewerbe-, Handels- und Industrieverein Muttenz (gHi) hat zu seinem 100-Jahr-Jubiläum als Organisator ein unvergessliches Programm auf die Beine gestellt.» Die euphorischen Lobesworte von Gemeindepräsident Peter Vogt vom Sonntagabend sind nicht einmal übertrieben. Die grosse Gewerbeausstellung «Muttenz hett's» bot von Freitag- bis Sonntagabend tatsächlich alles, was man von so einer Grossveranstaltung erwarten kann – und gerade in Bezug auf den Auftritt von Gemeinde und Bürgergemeinde noch einiges mehr.

Mit welchem Feuereifer alle Beteiligten sowie das 12-köpfige OK unter Markus Oberholzer und Beat Huesler zu Werke gegangen sind, zeigte sich an jeder Ecke. Viele der über 100 Ausstellenden liessen sich etwas ganz Besonderes einfallen – von der in hunderten Fronstunden selber erbauten Alphütte der Feuerwehr Muttenz, über die vielen Mitmachaktionen bis zu den unzähligen kulinarischen Angeboten. Von der Verwaltung standen rund 60 Gemeindeangestellte während der drei Tage im Einsatz.

Viel Prominenz gab sich die Ehre

Das Publikum honorierte dies mit einem Grossaufmarsch. Am Sonntag um die Mittagszeit gab es entlang der Hauptstrasse fast kein Durchkommen mehr. Genaue Besucherzahlen standen am Sonntag um 17 Uhr bei Abschluss der Veranstaltung noch keine fest. Es dürften aber mehrere 10'000 gewesen sein, auch wegen des freundlichen Wetters. Da konnten nur die allerwenigsten Aussteller über geringe Beachtung klagen.

Selbstredend war an jeder Ecke viel Lokalprominenz anzutreffen. Der frühere Spitzenschwinger Rolf Klarer kam ebenso wie alt Regierungsrat Peter Schmid oder Fast-Regierungsrat Tommy Jourdan. SVP-Landratsfraktionspräsident Dominik Straumann war in seiner Eigenschaft als Feuerwehrkommandant ohnehin vor Ort. Der bekannte SRF-Fussballkommentator Günther Rufener, der in Muttenz eine Versicherungsagentur führt, besorgte die Moderation im Festzelt.