Landrat

Heinz Lerf (FDP) ist neuer Präsident des Baselbieter Parlaments

Heinz Lerf aus Liestal präsidiert das Baselbieter Kantonsparlament im Amtsjahr 2020/2021.

Heinz Lerf aus Liestal präsidiert das Baselbieter Kantonsparlament im Amtsjahr 2020/2021.

Heinz Lerf präsidiert das Baselbieter Kantonsparlament im Amtsjahr 2020/2021. Der Landrat hat den FDP-Politiker aus Liestal am Donnerstag an seine Spitze gewählt. Neuer Regierungspräsident wird Anton Lauber (CVP).

Lerf erhielt 76 von 81 gültigen Stimmen. Fünf Stimmen gingen an andere. Der FDP-Politiker und ehemalige Banker aus Liestal sitzt seit 2015 im Landrat. Der 64-Jährige löst Peter Riebli (SVP) an der Spitze des Landrats ab. Er freue sich sehr über das gute Ergebnis, das ein grosser Vertrauensbeweis sei, sagte Lerf unmittelbar nach seiner Wahl im Congress Center Basel.

Neue erste Vizepräsidentin des Baselbieter Parlaments und damit designierte Landratspräsidentin im Jahr 2021/2022 ist die Anwältin Regula Steinemann. Die 1980 geborene GLP-Politikerin aus Füllinsdorf erhielt 77 von 81 gültigen Stimmen. Auch Steinemann sitzt seit 2015 im Landrat.

Zweite Vizepräsidentin des Landrats wird die Sozialdemokratin Lucia Mikeler aus Bottmingen. Die 1958 geborene Hebamme erhielt 78 von 79 gültigen Stimmen.

CVP an Regierungsspitze

Neuer Regierungspräsident ist Finanz- und Kirchendirektor Anton Lauber. Der 1961 geborene CVP-Politiker und Advokat aus Allschwil gehört der Baselbieter Regierung seit 2013 an. Lauber wurde mit 76 von 81 gültigen Stimmen gewählt - fünf Stimmen gingen an andere. Lauber löst den Bau- und Umweltschutzdirektor Isaac Reber (Grüne) an der Spitze der Exekutive ab.

Neuer Vize-Regierungspräsident ist Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektor Thomas Weber (SVP). Weber mit Jahrgang 1961 war ebenfalls 2013 in die Exekutive gewählt und erzielte nun 78 von 81 gültigen Stimmen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1