Liestal

Inline-Skaterin stürzt und verletzt sich schwer

Der Unfall ereignete sich bei der Kreuzung Altbrunnenweg/Kasernenstrasse.

Der Unfall ereignete sich bei der Kreuzung Altbrunnenweg/Kasernenstrasse.

Am Sonntag zog sich eine 45-jährige Inline-Skaterin bei einem Selbstunfall in Liestal schwere Kopf- und Rückenverletzungen zu. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Bei einem Sturz schwer verletzt hat sich am Sonntag in Liestal eine Inline-Skaterin. Die 45-Jährige musste mit Kopf- und Rückenverletzungen ins Spital gebracht werden, wie die Baselbieter Polizei am Montag informierte.

Nach aktuellem Kenntnisstand war die Frau gegen 11 Uhr zusammen mit einer weiteren Inline-Skaterin von Lausen herkommend in Richtung Liestal unterwegs gewesen. Bei der Kreuzung Altbrunnenstrasse/Kasernenstrasse/Benzburweg bogen die beiden Frauen nach rechts in Richtung Liestal ab. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen stürzte die 45-Jährige zu Boden.

Die Unfallursache wird untersucht, Dritteinwirkung könne ausgeschlossen werden.

Meistgesehen

Artboard 1