Verkehrsunfall

Junger Motorradfahrer nach Unfall in Liestal im Spital gestorben

Der Unfall ereignete sich auf der Verzweigung Erzenbergstrasse /Gasstrasse. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich auf der Verzweigung Erzenbergstrasse /Gasstrasse. (Symbolbild)

Der junge Mann, der am Freitag in Liestal mit seinem Motorrad verunfallt war, ist tot. Der 17-Jährige sei im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Baselbieter Polizei am Montag mit.

Der junge Motorradlenker war am Freitag bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben bog ein 19-jähriger Autolenker kurz vor 20 Uhr bei der Verzweigung Erzenbergstrasse/Gasstrasse nach links in die Gasstrasse ab und übersah dabei ein Motorrad. Dieses kollidierte darauf frontal mit der rechten Fahrzeugseite des Personenwagens.

Meistgesehen

Artboard 1