Finanzplan Baselland

Kein Platz mehr für Zufälligkeiten

Die Baselbieter Regierung stellt eine neue Zehn-Jahres-Strategie vor. (Symbolbild)

Die Baselbieter Regierung stellt eine neue Zehn-Jahres-Strategie vor. (Symbolbild)

Gleichzeitig zum Aufgaben- und Finanzplan 2020/23 legt die Baselbieter Regierung eine neue Zehn-Jahres-Strategie vor.

«Das war ja Stoff für mindestens vier Pressekonferenzen», rief ein Kollege der «Volksstimme» aus. Die Faktenmenge an der Medienorientierung über den neuen Baselbieter Aufgaben- und Finanzplan war in der Tat erdrückend (bz von gestern). Alleine die Power-Point-Präsentation umfasste 66 Seiten, die Vorstellung durch Finanzdirektor Anton Lauber, Finanzverwalter Tobias Beljean und Baudirektor Isaac Reber dauerte fast zwei Stunden. Der eigentlichen Finanzplanung vorangestellt ist die völlig überarbeitete längerfristige Planung der Regierung.

Die «Langfristplanung 2020-2030» ersetzt das acht Jahre alte Grundsatzpapier 2012-2022 und definiert elf Themenbereiche, welche der Regierungsrat im Sinne einer Schwerpunktbildung im kommenden Jahrzehnt verstärkt bearbeiten will. Was wiederum direkte Auswirkungen auf die Budgetierung und Priorisierung im Investitionsprogramm haben wird. Diese Kernbotschaft konnte Finanzdirektor Lauber am Mittwoch gar nicht genug betonen. In der Regierungstätigkeit der 2020er-Jahre soll es keinen Platz mehr für Zufälligkeiten und «alte Zöpfe» haben: Die Direktionen arbeiten eng zusammen, der Know-how-Transfer wird gepflegt, und alle Entscheide fussen auf einer klar definierten Strategie. Kurz-, Mittel- und Langfristplanung werden jährlich überprüft und bei Bedarf angepasst.

Das Kantonsspital Baselland. Hier im Bild: Das Bruderholz

Das Kantonsspital Baselland. Hier im Bild: Das Bruderholz

Das Dreispitz-Areal.

Das Dreispitz-Areal.

Pensionskasse Baselland (Symbolbild: Steffen Schmidt/Keystone)

Pensionskasse Baselland (Symbolbild: Steffen Schmidt/Keystone)

Gerichtsgebäude ist etwas übel zugerichtet.

Das Gerichtsgebäude Liestal.

Gerichtsgebäude ist etwas übel zugerichtet.

Meistgesehen

Artboard 1