Landrat Baselland

Kleider machen Leute: Polizei Baselland wird neu eingekleidet

Die Polizei Baselland wird neu eingekleidet. (Symbolbild)

Die Polizei Baselland wird neu eingekleidet. (Symbolbild)

Die Baselbieter Polizei erhält neue Uniformen. Der Landrat hat heute für die die Neubeschaffung einen Kredit von 2,16 Millionen Franken bewilligt.

Die Polizei Baselland wird neu eingekleidet. Die derzeitigen Uniformen seien nach 14 Jahren veraltet, hiess es im Landrat.

Mit dem Kredit werden insgesamt 541 neue Sets finanziert. Im Landrat war die Vorlage unbestritten. In die neuen Kleider werden die Baselbieter Polizeiangehörige voraussichtlich ab November 2020 schlüpfen.

Berücksichtigt werden fünf Lieferanten aus der Schweiz sowie ein Lieferant aus den Niederlanden. Die neuen Uniformen will die Baselbieter Kantonspolizei zudem gleich zur Umsetzung des 2015 beschlossenen Corporate Design nutzen. Die Wortmarke «POLIZEI» wird im Erscheinungsbild mit der Wortbildmarke «BASEL-LANDSCHAFT» erscheinen, heisst es in der Vorlage.

Meistgesehen

Artboard 1