Sissach

Kollision: Auto fährt Jugendlichen an und lässt den Leichtverletzten liegen

Auto fährt Fussgänger in Sissach an. (Themenbild)

Auto fährt Fussgänger in Sissach an. (Themenbild)

Ein Fussgänger ist am Dienstagabend in Sissach von einem Auto angefahren worden. Die Lenkerin fuhr nach einem kurzen Stopp weiter ohne sich um den Leichtverletzten zu kümmern. Der 16-Jährige begab sich zur Kontrolle ins Spital.

Zum Unfall war es kurz vor 20.15 Uhr an der Verzweigung Hauptstrasse/Bahnhofstrasse knapp ausserhalb der signalisierten Begegnungszone gekommen, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Jugendliche, der vom Bahnhof in Richtung Rheinfelderstrasse unterwegs war, fiel auf die Motorhaube des aus der Begegnungszone fahrenden Autos mit deutschen Kennzeichen und wurde auf die Strasse zurück geschleudert.

Meistgesehen

Artboard 1