Sekundarschulanlage Burg

Landrat gibt Grünes Licht für Schulhaus-Pavillon in Liestal

Die Sekundarschulanlage Burg in Liestal kann erweitert werden.

Die Sekundarschulanlage Burg in Liestal kann erweitert werden.

Die Sekundarschulanlage Burg in Liestal kann mit einem Holz-Pavillon erweitert werden. Der Baselbieter Landrat hat am Donnerstag Ausgaben von 3,35 Millionen Franken bewilligt.

In der Erweiterung sollen gemäss Vorlage elf Klassenzimmer, vier Gruppenräume und ein Aufenthaltsraum untergebracht werden. Bezugsbereit sein soll der Pavillon im Frühjahr 2020.

Vorübergehend genutzt werden soll das neue Gebäude auch von Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Frenke. Diese wird einer Gesamtsanierung unterzogen.

Meistgesehen

Artboard 1