Schällemätteli

Landrat sagt endgültig Ja zu 64 Millionen für den ETH-Neubau

Der neue Leuchtturm der Life Sciences: Der Neubau auf dem neuen Campus Schällemätteli.

Der neue Leuchtturm der Life Sciences: Der Neubau auf dem neuen Campus Schällemätteli.

Der ETH Zürich soll der Weg zu einem Neubau beim Basler Uni-Life-Science-Campus Schällemätteli geebnet werden: Der Baselbieter Landrat hat dazu am Donnerstag einer Kreditsicherungsgarantie von 64 Millionen Franken einstimmig zugestimmt.

Alle Fraktionen hatten sich für die Vorlage ausgesprochen. Bei dieser handelte es sich um ein partnerschaftliches Geschäft; die andere Hälfte der Garantie soll der Kanton Basel-Stadt übernehmen, damit der Neubau für die ETH erstellt werden kann.

Den Rohbau für das ETH-Departement Biosysteme (D-BSSE) soll die Universität Basel mittels Kredit finanzieren. Eine Refinanzierung soll über die Mieten der ETH erfolgen. Die ETH soll auch den Innenausbau übernehmen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1