Binningen

Landrat zweifelt an Gleichstellung in islamischer Schule

Geht es nach der CVP, soll das Kopftuch an Aargauer Schulen verboten werden. keystone

Geht es nach der CVP, soll das Kopftuch an Aargauer Schulen verboten werden. keystone

Die Schule, die der Verband der Islamischen Kulturzentren (VIKZ) Schweiz in Binningen eröffnen will, wird jetzt zum Thema im Landrat. Pascal Ryf (CVP) stellt in einer Interpellation eine Reihe von Fragen an die Regierung, die über die Genehmigung der Privatschule entscheiden wird. Insbesondere stört sich Ryf daran, dass das Baugesuch einen geschlechtergetrennten Unterricht vorsieht.

Ob das mit dem kantonalen Bildungsgesetz und dem Grundrecht von Kindern und Jugendlichen auf Gleichstellung vereinbar sei, will der Oberwiler jetzt wissen. Und ob getrennter Unterricht nicht den Integrationsbemühungen des Kantons widerspreche. Falls der Kanton die Schule genehmigt, fragt er, ob die Einhaltung der Grundrechte der Schüler auch angemessen kontrolliert werde.

Ryf reicht seine Interpellation in Absprache mit seiner Partei ein. Auch Vertreter anderer Parteien haben ihm Unterstützung zugesagt. «Ich höre in der Politik und auch in der Bevölkerung viel Kritik am geplanten Zentrum», sagt er und erinnert an das kantonale Bildungsgesetz, in dem es heisst: «Das Bildungswesen weiss sich der christlichen, humanistischen und demokratischen Tradition verpflichtet.» Das Baugesuch des Zentrums in Binningen hinterlässt bei ihm «grosse Vorbehalte, ob das Zentrum nicht ganz andere Ziele hat, als diese Werte einzuhalten» – auch wenn die Vertreter in den Medien anderes erklärt hätten. «Ich frage mich, ob den Kindern indoktriniert wird, dass eine Religion mehr Wert hat als eine andere oder dass Männer mehr zu sagen haben als Frauen.»

Ryf möchte mit seinem Vorstoss nicht neue Verbote generieren. Seiner Meinung nach sind die von ihm angesprochenen kritischen Punkte bereits deutlich geregelt, nicht zuletzt als Folge der Handschlagaffäre. «Wichtig ist aber, genau hinzuschauen.» Für ihn ist klar: Falls das Zentrum in Binningen das Bildungsgesetz nicht berücksichtigt, sollte das für die Regierung ein Grund sein, der Schule in Binningen keine Genehmigung zu erteilen. (mec)

Meistgesehen

Artboard 1