Itingen

Langweile kam am Dorffest bei Jung und Alt nicht auf

Mehrere tausend Menschen aus der Region haben sich am Wochenende in Itingen vergnügt. Das Dorffest bot für alle etwas.

Wer es gemütlich nehmen und sich kulinarischen Freuden hingeben wollte, der konnte zwischen 17 Bars und Beizli wählen – zum Beispiel einen Schwatz in der Buurastubä halten oder sich einen Drink in der Western Bar genehmigen.

Auf der Hauptbühne wurden zahlreiche musikalische Darbietungen gezeigt, etwa von der Akkordeon-Gruppe Sissach.

Langeweile kam auch bei den Kids nicht auf: Bei der Firma Löw Baumpflege konnten sie nicht nur im grossen Sandkasten graben, sondern zudem unter Anleitung Bäume erklettern. Als grösste Attraktion erwies sich der Badi-Flyer, eine 160 Meter lange Seilbahn, welche die Abenteuerlustigen über das Itinger Schwimmbad trug.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1