Liestal

Lüdin AG in Liestal schliesst Buchhandlung und Papeterie

Die Lüdin AG schliesst ihre Papeterie in Liestal.

Die Lüdin AG schliesst ihre Papeterie in Liestal.

Die Lüdin AG in Liestal schliesst per Ende Juni ihre Buchhandlung und Papeterie. Davon betroffen sind 18 Mitarbeitende, die sich 12,3 Vollzeitstellen teilen. Anhaltende Verluste und Umsatzeinbussen haben zu diesem Entscheid geführt.

Die Lüdin AG begründete die Schliessung des Handelsgeschäfts in einer Mitteilung vom Donnerstag mit einem massiven Umsatzrückgang in den letzten Jahren und anhaltenden Verlusten. Aus Sicht des Verwaltungsrats ist eine Weiterführung des Handels nicht mehr zu verantworten.

Für die Mitarbeitenden besteht gemäss dem Communiqué ein Sozialplan, der die gesetzlichen Anforderungen mehr als nur erfülle. Das Personal soll zudem bei der Suche nach einer neuen Stelle unterstützt werden.

Nicht von der Schliessung betroffen sind die Abteilungen Digitaldruck und Liegenschaften. Diese sollen im bisherigen Rahmen weitergeführt werden, wie die ehemalige Herausgeberin der "Basellandschaftlichen Zeitung" weiter mitteilte. Die Zeitung hatte die Lüdin AG 2007 an die AZ Medien verkauft

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1