Führungswechsel

Michael Kumli wird neuer Geschäftsführer bei Baselland Tourismus

Michael Kumli

Michael Kumli

Der Vorstand von Baselland Tourismus hat den 36-jährigen Baselbieter und ausgebildeten Tourismusfachmann Michael Kumli zum neuen Geschäftsführer gewählt. Er folgt Tobias Eggimann, der die Position seit 2011 innehat.

Michael Kumli folgt Tobias Eggimann als Geschäftsführer von Baselland Tourismus. Dazu sagt Christine Mangold, Präsidentin von Baselland Tourismus in einer Medienmitteilung: «Wir freuen uns sehr, mit Michael Kumli einen Baselbieter zu verpflichten, der unseren Kanton und die Region bestens kennt und über ein breites Netzwerk verfügt».

Kumli war in der Weiterentwicklung bei der Stiftung Schweizer Sporthilfe und als Geschäftsführer bei Swiss Triathlon tätig. Diese Erfahrungen soll er nun für die Tourismusförderung im Kanton Baselland einbringen. «Ich freue mich auf den Start und das Kennenlernen der verschiedenen Ansprechpartner», meint Michael Kumli. Er sieht eine touristische Stärke des Kantons in der Vielseitigkeit des Angebots. Damit könne die  gesamte Region Nordwestschweiz angesprochen werden.

Der bisherige Geschäftsführer, Tobias Eggimann, hat per Januar 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung die Abteilung Verbandsmanagement und KMU Dienstleistungen übernommen. In diesen Bereich gehört auch Baselland Tourismus. Das vereinfacht die Einarbeitung des neuen Geschäftsführers und sichert das Wissen und gewährleistet Kontinuität. (mma)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1