Landrat

Mister «Gute Schule Baselland» Jürg Wiedemann will Jokertage abschaffen

Landrat Jürg Wiedemann will Jokertage abschaffen. Kenneth Nars

Landrat Jürg Wiedemann will Jokertage abschaffen. Kenneth Nars

Der Grüne Landrat Jürg Wiedemann will zusammen mit seiner Partei und den beiden Landratskollegen Hans Furer (GLP) und Paul Wenger (SVP) die sogenannten Jokertage abschaffen. Das Modell sei unsinnig.

Ohne Begründung dem Unterricht fernbleiben. Mit den sogenannten Jokertagen ist dies möglich. Das bei Schülern aber auch Eltern beliebte Modell wird es möglicherweise bald nicht mehr geben. Ausgerechnet der Grüne-Landrat Jürg Wiedemann, der stets für die Baselbieter Schulen kämpft, will das Jokertage-Modell per Motion abschaffen. Das Modell sei unsinnig, schreiben die Grünen in einer Mitteilung.

Schüler ziehen Jokertage beispielsweise dafür ein auszuschlafen oder um kurz vor Notenabschluss Prüfungen zu umgehen – "häufig mit Einwilligung der Eltern", wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Unsinnigkeit der Jokertage sei dann eindrücklich, wenn an bestimmten Tagen ein Grossteil der Klasse fehlt.

Meistgesehen

Artboard 1