Laufen

Motorrad stösst mit Auto zusammen, Motorradfahrerin verletzt

Aus noch ungeklärten Gründen hatte das Motorrad nach dem Unfall Feuer gefangen.

Aus noch ungeklärten Gründen hatte das Motorrad nach dem Unfall Feuer gefangen.

Am Dienstag gegen 19 Uhr stiessen in Laufen ein Motorrad und ein Auto zusammen. Die Motorradfahrerin stürzte und zog sich Beinverletzungen zu. Unfallverursacher war der 60-jährige Autofahrer, der das Vortrittsrecht missachtet hatte.

Auf der Verzweigung Baselstrasse/Naustrasse in Laufen sind am Dienstag gegen 19 Uhr ein Motorrad und ein Auto zusammengestossen. Die 20-jährige Zweiradfahrerin stürzte und zog sich Beinverletzungen zu. Sie wurde ins Spital gebracht, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte.

Verursacht wurde der Unfall von einem 60-jährigen Autofahrer, der das Vortrittsrecht missachtet hatte. Die Motorradfahrerin war nach Polizeiangaben korrekt unterwegs gewesen. Nach der Kollision fing das Motorrad aus noch ungeklärten Gründen Feuer. Eine unbekannte Person, die nun gesucht wird, konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen.

Meistgesehen

Artboard 1