Festnahme

Mutmasslicher Einbrecher in Arlesheim dingfest gemacht

Die beiden Polizeihunde verloren die Spur der Einbrecher, als diese durch die Birs flohen. (Symbolbild)

Die beiden Polizeihunde verloren die Spur der Einbrecher, als diese durch die Birs flohen. (Symbolbild)

Gegen halb zehn wurde der Polizei ein Einbruch in Arlesheim gemeldet. Sie rückte daraufhin zu einer grossräumigen Fahndung aus. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, weitere Täter entkamen den Polizeihunden durch die Birs.

Nach einem Einbruch in Arlesheim hat die Polizei am Mittwochabend einen Tatverdächtigen anhalten können. Mindestens zwei weitere entkamen zu Fuss, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nun wird abgeklärt, ob der 22-jährige Kosovare für weitere Delikte in Frage kommt.

Nachbarn meldeten der Polizei gegen halb zehn Uhr, dass an der Terrassenstrasse wohl gerade eingebrochen werde. Innert Minuten trafen mehrere Patrouillen ein. Die Einbrecher bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, und klopften die Finken. Mehrere Täter entkamen trotz des Einsatzes zweier Polizeihunde - wohl durch die Birs.

Meistgesehen

Artboard 1