Reinach

Personenwagen kollidiert mit einem Tram

In Reinach geraten immer wieder Autos aufs Tramtrassee.

In Reinach geraten immer wieder Autos aufs Tramtrassee.

Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ereignete sich beim Kreisverkehrplatz Hauptstrasse/Birsigtalstrasse in Reinach ein Verkehrsunfall zwischen einem Tram und einem Personenwagen.

Am 24. September 2014 kollidierte ein Personenwagen mit einem Tram. Nach Angaben der Polizei fuhr der 89-jährige Autolenker gegen 16.30 Uhr von Reinach Dorf in Richtung Aesch. Beim Kreisverkehrsplatz wollte der Mann nach links in die Bruggstrasse einbiegen. Dabei missachtete der Lenker die auf Rot stehende Lichtsignalanlage. Es kam zu einer seitlich frontalen Kollision mit einem Tram der Baselland Transport (BLT). Der Autolenker erlitt dabei Verletzungen und musste durch die Sanität Käch in ein Spital eingeliefert werden.

Der Wagen des Mannes wurde beschädigt und wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Wegen des Unfalls, kam es auf der Strecke zu Verkehrsbehinderungen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1