AKW

Sarkozy besucht das Atomkraftwerk Fessenheim

Ein Transparent fordert im Sommer 2011 zur Schliessung des AKW Fessenheims (im Hintergrund) auf (Archiv)

Ein Transparent fordert im Sommer 2011 zur Schliessung des AKW Fessenheims (im Hintergrund) auf (Archiv)

Am Donnerstag soll der französische Präsident, Nicolas Sarkozy, dem Atomkraftwerk in Fessenheim einen Überraschungsbesuch abstatten. Das Bündnis «Fessenheim stilllegen. Jetzt!» gegen Atomkraft ruft zum Protest auf.

Der französische Präsident, Nicolas Sarkozy, plant am Donnerstag, das elsässische Atomkraftwerk zu besuchen. Beim Überraschungsbesuch wolle er über Frankreichs Energiepolitik sprechen, wie es in einer Mitteilung des Aktionsbündnisses «Fessenheim stillegen. Jetzt!» heisst.

Das Bündnis ruft zum Protest auf. Auch während Sarkozys Besuch soll die Stilllegung des Atomkraftwerks lautstark gefordert werden. (zam)

Meistgesehen

Artboard 1