Muttenz

Selbstunfall Ausfahrt A 18: Auto kollidiert frontal mit Betonmauer

Am Sonntagabend, kurz nach 22 Uhr kam es auf der Münchensteinerstrasse im Verzweigungsgebiet Ausfahrt A 18 in Muttenz zu einem Selbstunfall. Der Autofahrer wurde dabei verletzt.

Ein 22-jähriger Autofahrer war auf der kantonalen Autobahn A 18 in Richtung Laufen unterwegs. Diese wollte er via Ausfahrt Muttenz/Münchenstein verlassen. Ohne abzubremsen fuhr der 22-Jährige auf das Verzweigungsgebiet hinaus, steifte den Anprallschutz und gelang auf die Gegenfahrbahn sowie den anschliessenden Grünstreifen. Nachfolgend kollidierte der Fahrer frontal mit der Begrenzungsmauer der Auffahrt, gleitete dieser entlang und kam nach der Kollision mit der Leitplanke zum Stillstand, wie die Polizei Baselland mitteilte.

Der Autofahrer wurde beim Unfall verletzt und ins Spital gebracht. Während der Zeit der Tatbestandesaufnahme und Bergungsarbeiten kam es im Verzweigungsgebiet zu Verkehrsbehinderungen.


   

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1