Kriminalität

Sexuelle Nötigung an Mehrzweckhallen-Einweihung in Lupsingen

Mehrzweckhalle in Lupsingen

Mehrzweckhalle in Lupsingen

An der Mehrzweckhallen-Einweihungsparty in Lupsingen vom vergangenen Samstag hat sich laut der Polizei ein Fall von sexueller Nötigung ereignet. Ein Unbekannter habe eine 16- jährige Frau in ein nahes Feld gezerrt und dort sexuell belästigt.

Der Unbekannte habe die junge Frau gegen 23 Uhr vor der Halle angesprochen und gebeten, ihm bei der Suche nach seiner Freundin zu helfen, teilte die Baselbieter Polizei am Freitag mit. Dann habe er sie am Arm gepackt, im nahen Feld zu Boden gedrückt und sie in sexueller Absicht belästigt.

Als sein Handy klingelte, habe der Mann von der Frau abgelassen. Laut den Angaben der jungen Frau soll es sich beim Unbekannten um einen etwa 25 Jahre alten Mann handeln, der Schweizerdeutsch sprach. Die Polizei sucht Zeugen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1